Kurt und Ursula Schubert Archiv


Search Results:
Bible Images in Judaism (Prague, 12. 9. 1995)
Siehe: Jüdische Kunst der Antike http://phaidra.univie.ac.at/detail_object/o:472616 Bilder zur Bibel im Judentum http://phaidra.univie.ac.at/detail_object/o:472253

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Biblical Prohibition of Images and Jewish Pictorial Art: Tradition and Reality
In this collection Professor Kurt Schubert deals with various positions regarding Jewish pictorial art and includes Dura Europos, as one example among others.

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Bernhard Dolna und Katrin Kogman Appel beim Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften
Die Vortragenden Dr. Bernhard Dolna und Professorin Katrin Kogman Appel, welche den Hauptvortrag „Zwischen Jüdischer Tradition und Frühchristlicher Kunst. Die Malereien in der Katakombe der Via Latina in derForschung von Ursula und Kurt Schubert“ hielten. Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Die Leiterin des Kurt und Ursula Schubert Zentrums für Jüdische Studien an der Palacký Universität Olmütz Mag. Ivana Cahová (erste Reihe, links) beim Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften. Neben ihr Dr. Louise Hecht (ebenfalls Olmütz) und Dr. Vladimir Levin, Direktor des Zentrums für Jüdische Kunst an der Hebräischen Universität Jerusalem. Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Dieses Bild zeigt den gut besuchten Großen Festsaal der der österreichischen Akademie der Wissenschaften anlässlich des Festvortrages für Kurt und Ursula Schubert. Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Dr. Bernhard Dolna, dahinter, von links nach rechts: Prof. Günther Stemberger, Dr. Brigitte Stemberger, Prof. Gerhard Langer Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Dieses Bild zeigt den Grossen Festsaal während des Festvortrages, mit Blick aufs Rednerpodium. Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Vortragender Rektor Heinz W. Engel (Einleitende Worte) Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Vortragende Dr. Brigitte Stemberger (Moderation) Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Vortragender Anton Zeillinger (Begrüßung) Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Das Bild zeigt die Mutter der Vortragenden Prof. Katrin Kogman-Appel im Gespräch mit Pater Augustinus Wucherer; rechts Dr. Vladimir Levin (Center for Jewish Art, Hebrew University Jerusalem), Kerstin Appel (Berlin, ehem. Schubert-Schülerin) und Eva Schubert (von hinten). Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Empfang im Atelier der österreichischen Akademie der Wissenschaften nach dem Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016. Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Vortragender Dr. Vladimir Levin (Center for Jewish Art, Hebrew University Jerusalem) Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Vortragende Dr. Bernhard Dolna und Professorin Katrin Kogman Appel. Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 19. Jänner 2016 im Festsaal der österreichischen Akademie der Wissenschaften.
Vortragende Dr. Bernhard Dolna und Professorin Katrin Kogman Appel. Timeline® /Rudi Handl

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 20. Jänner an der Palacký Universität Olmütz
Dieses Bild zeigt den Festsaal (ehem. Kapelle) des im ehem. Jesuitencollege untergebrachten Kunstzentrums der Palacký Universität während des Festvortrages, mit Blick aufs Rednerpodium.

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 20. Jänner an der Palacký Universität Olmütz
Vortragender Dr. Vladimir Levin (Center for Jewish Art, Hebrew University Jerusalem)

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 20. Jänner an der Palacký Universität Olmütz
Mag. Ivana Cahová, Leiterin des Kurt und Ursula Schubert Zentrums für Jüdische Studien

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 20. Jänner an der Palacký Universität Olmütz
Vortragende Professorin Katrin Kogman Appel und Dr. Bernhard Dolna

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

Bild: Festvortrag für Kurt und Ursula Schubert am 20. Jänner an der Palacký Universität Olmütz
Prof. Ingeborg Fialova, Initiatorin der Olmützer Judaistik

License
CC BY-NC-ND 4.0 International

No Results